17. Plattdeutscher Klönnachmittag  am 27.08.2013

Am 27.08.2013 trafen sich wieder 15 Freunde der Niederdeutschen Sprache im Infogebäude in Oldau. Da es sich bereits um den 17. erfolgreichen Klönnachmittag handelte, wurde dem Leiter der Arbeitsgruppe vom Vorstand eine Messingglocke mit dem Motto des Arbeitskreises überreicht. Mitglied Willi Vocke hatte die Gravur "Diet un Dat up Platt" angefertigt. Die Anwesenden begrüßten die Anschaffung der Glocke, damit Dieter Schmidt die fröhliche Runde hin und wieder "Zur Ordnung" rufen kann, wenn es darum geht konzentriert Geschichten vorzulesen. Zum Abschluss zeigte Irmlinde Florian einen kurzen Videofilm, den sie von der Kabarettistin Brigitte Wehrhahn gedreht hatte.

              Fotos: Gabriele Wehrhahn