3. Plattdeutscher Klönnachmittag im Info-Gebäude   

Auch wenn sich einige Mitglieder und Freunde der Plattdeutschen Sprache entschuldigt hatten und an diesem Nachmittag nicht teilnehmen konnten, gab es wieder viel zu erzählen und die Anwesenden hatten viel Spaß beim Klönen.

Bei Kaffee und leckerem Kuchen wurde viel gelacht.

Frau Hemme hatte einige Bücher mitgebracht, die sie für die Plattdeutsche Ecke in der Gemeindebücherei spenden möchte.

                     Fotos: Gaby Wehrhahn