„Vortragsabend am 26.09. im Info-Gebäude"  

 Vortrag „Römische Einflüsse an Aller und Leine - Ein “weisser Fleck“ an der mittleren Aller ?“

Etwa 30 interessierte Gäste begeisterte Eckhard Heller am 26.09. im Info-Gebäude auf der Insel Bomboy. In seinem Vortrag erläuterte er nicht nur wann und wo die Römer an der Aller und Leine ihre Spuren hinterlassen haben, sondern motivierte die Zuhörer im weiteren Verlauf der Aller nach Fundstücken zu suchen, denn die Handelswege der Römer könnten durchaus über die Aller und Ise in Richtung Elbe und alternativ über die Oker zum Harz geführt haben. Seit fast 20 Jahren veröffentlicht Eckhard Heller Publikationen im Bereich der Luftbildarchäologie. Als Mitglied im  FAN - Freundeskreis für Archäologie in Niedersachsen hat er bereits viele interessante Entdeckungen in Niedersachsen dokumentiert. (Weitere Informationen auf seiner Internetseite ).  Allen Zuhörern bescherte er einen unvergesslichen Abend.
 

  

   

Fotos: Gaby Wehrhahn