Plattdeutscher Leseabend am 10.09. in der Gemeindebücherei Hambühren"  

Nun war es endlich soweit. In Zusammenarbeit mit unserer Gemeindebücherei veranstaltete der Heimatverein Hambühren e.V. den ersten Plattdeutschen Leseabend am 10. September 2014 in der Gemeindebücherei Hambühren. Unser Arbeitskreisleiter der Plattdeutschen Sprache, Dieter Schmidt, war bestens für diesen Abend vorbereitet und das Publikum genoss die „Riemels“ und Geschichten  im Heidjer-Platt.  Etliche Besucher der Veranstaltung sprachen selbst Platt, doch die Auslegung oder Aussprache vieler Wörter ist  offensichtlich regional sehr unterschiedlich. Dieter Schmidt beantwortete viele Fragen dazu und übersetzte vorgetragene Plattdeutsche Geschichten ins Hochdeutsche. So ergab sich ein reger Austausch und ein sehr humorvoller Abend. In der Pause gab es wohltuenden Jasmintee gereicht mit Keksen. Außerdem wurde die Pause genutzt, um in der Bücherei zu stöbern und das „Snacken“ kam ebenfalls nicht zu kurz. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei Frau Gersdorf und Frau Gerberding,  aus der Gemeindebücherei, für die gute Vorbereitung (Bestuhlung etc.) und die Bereitstellung der Getränke zur Pause bedanken.

Der Leseabend ging leider nach 2 Stunden zu Ende und die Besucher waren sich einig, dass es eine sehr gelungene Veranstaltung war.
Doch keine Sorge, es gibt noch 2 Folgetermine in diesem Jahr.

Bitte merken sie sich jetzt schon vor:  Am 22. Okt. und am 03. Dez. 2014. Wieder ab 19.00 Uhr in der Gemeindebücherei Hambühren.

   

                          

 

Fotos: Gaby Wehrhahn