Plattdeutscher Abend am 07.04.2010

Gelungener plattdeutscher Abend am 7.4.2010 im Infogebäude in Oldau.

Hans-Heinrich Gudehus, im Heimatverein Hambühren zuständig für den Arbeitskreis "Erhalt der niederdeutschen Sprache und Pflege des Brauchtums" hatte Heinrich Bütepage vom Heimatverein Langlingen zu einer plattdeutschen Lesung aus seinen Büchern eingeladen.

Er brachte Günter Bütepage mit, der ebenfalls mit lustigen Beiträgen für Heiterkeit sorgte. Auch Mitglieder des Heimatvereins Hambühren, der Lehrer Herr Höfer und Gäste aus Wietze und Hornbostel beteiligten sich mitplattdeutschen Geschichten.

Alle Freunde der plattdeutschen Sprache waren sich nach dem Abend einig, dass Veranstaltungen dieser Art wiederholt werden sollten.

Hans-Heinrich Gudehus fragte die anwesenden Lehrer i. R. Herrn Höfer und Herrn Otto, ob sie bereit wären, sich bei künftigen Veranstaltungen zur Förderung der plattdeutschen Sprache, auch bei jungen Menschen, mit einzubringen. Beide erklärten sich zur Freude der Anwesenden dazu bereit.